Benutzername:

Passwort:

Beim n�chsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
 

Links

 

G�stebuch

 

Neue Bilder

 

Top Bilder

 

Kontakt

 

Datenschutzerkl�rung

 

Impressum / Team

 

Nutzungsbedingungen

Erweiterte Suche

 

   

Home / Werk- & Betriebsfeuerwehren / Deutschland / Flughäfen/Flugplätze / Flugplatz Marl / Flugplatz Marl

 

   N�chstes Bild:
Flugplatz Marl   
 

 


Flugplatz Marl


Flugplatz Marl

 


alternative Erklärung alternative Erklärung alternative Erklärung alternative Erklärung

 

Beschreibung:

 

Technische Daten in der Zusammenfassung

Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 1300 L
Aufbau: Minimax
Baujahr: 1982
3x 50 kg Stickstoff als Treibmittel
Tankinhalt: 1200 Liter Schaum/Wassergemisch, 500 kg Pulver

Der Mercedes-Benz vom Typ Unimog U 1300 L wurde 1982 von der Firma Minimax ausgebaut. Das Fahrzeug verfügt über ein 1.200 Liter Schaum/Wassergemisch sowie 500 kg Pulver. Die Löschmittel können wahlweise über den Monitor oder die beiden Schnellangriffeinrichtungen am Fahrzeugheck abgegeben werden.

Weiterhin führt das Fahrzeug einen Feuerlöscher (PG 12) sowie eine Krankentrage inklusive Verbandskasten mit.

 

Details zum Fahrzeug:

Funkrufname Analog:

 Florian Flugplatz Marl SLF1200/500

Funkrufname Digital:

  

Betreiber / Organisation:

 Flugplatz Loemühle GmbH

Standort:

 Verkehrslandeplatz Marl

Fahrgestell:

 Mercedes-Benz Unimog 1300 L

Ausbau:

 Minimax

Baujahr:

 1982

KFZ- Kennzeichen:

  

 

Technische Daten:

Leistung:

 x

Hubraum:

 x

Zulässiges Gesamtgewicht:

 x

Besatzung:

 1/1

 

Details zum Datensatz:

Urheber:

 Manuel Siegmon

Datum:

 08.02.2019 08:59

Bewertung:

 1.00 (2 Stimme(n))

Hinzugef�gt von:

 Manuel

Schl�sselwörter:

slf1200/500, slf, unimog, mb, mercedes, marl, re, minimax, flugplatzfeuerwehr, flugplatz, flughafenfeuerwehr, flughafen, wf, werkfeuerwehr

 

 


 


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.
 

 



 

 

RSS Feed: Flugplatz Marl (Kommentare)