Benutzername:

Passwort:

Beim nÀchsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen

 > Neue Bilder

 > Top Bilder

 > Kontakt

 > Links

 > DatenschutzerklĂ€rung

 > Impressum

Erweiterte Suche


Weißenfels - RTW - a.D.
Weißenfels - RTW - a.D.


Kommentare: 0
Fred



Home / Feuerwehr & Rettungsdienst / KatS / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Trier-Saarburg / Feuerwehr / Ruwer / Pluwig-Gusterath

 

 

 

Vorheriges Bild:
   Pluwig-Gusterath  
 NĂ€chstes Bild:
Pluwig-Gusterath   
 

 


Pluwig-Gusterath


 

 

Pluwig-Gusterath



alternative ErklÀrung alternative ErklÀrung alternative ErklÀrung alternative ErklÀrung

 

 

 Beschreibung:

Das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) dient in erster Linie zum Transport von EinsatzkrÀften zur Einsatzstelle.
Bei kleineren EinsĂ€tzen ist das MTF das FĂŒhrungsfahrzeug des Einsatzleiters.
Das MTF kann darĂŒber hinaus auch als FĂŒhrungsfahrzeug fĂŒr einen Einsatzabschnitt zum Einsatz kommen.

 Details zum Fahrzeug

 Funkruf (Analog):

 -----

 Funkruf (Digital):

 Florian Ruwer 21/19-02

 Betreiber / Organisation:

 Freiwillige Feuerwehr Verbandsgemeinde Ruwer

 Standort / Wache:

 Einheit Pluwig-Gusterath - Standort Pluwig

 Fahrgestell:

 Ford Transit Custom 2.0 TDCi

 Aufbau/- Ausbauhersteller:

 Eigenausbau

 Baujahr:

 2020

 KFZ- Kennzeichen:

 TR-RU 192

 

 AusrĂŒstung:

 - Verkehrsabsicherung
- Feuerlöscher
- FunkgerÀte
- Schnelleinsatzzelt

 Lebenslauf:

  

 Außer Dienst seit:

 -----

 

 

 

 Technische Daten:

 Leistung in kW / PS:

 96 kW / 130 PS

 Hubraum:

 1.995 cm3

 ZulĂ€ssiges Gesamtgewicht in kg:

 3.500 kg

 Besatzung:

 1/8

 

 Modellbau:

 Hersteller:

  

 Artikelnummer:

  

 Serie:

  

 Erschienen am:

  

 

 

 

 

 Details zum Datensatz:

 Urheber:

 Fred Reinsperger

 Datum:

 13.11.2021 19:07

 Bewertung:

 0.000 Stimme(n))

 HinzugefĂŒgt von:

 Fred

 

 SchlĂŒsselwörter:

 Pluwig, Gusterath, Ruwer, Trier-Saarburg, RLP, Rheinland-Pfalz, Mannschaftstransportfahrzeug, MTF, Ford, Transit, Custom, 2.0, TDCi, FF, Feuerwehr, TR-RU 192

 


 


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.
 

 


 

 

RSS Feed: Pluwig-Gusterath (Kommentare)