Benutzername:

Passwort:

Beim nchsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
 

Links

 

G�stebuch

 

Neue Bilder

 

Top Bilder

 

Kontakt

 

Datenschutzerkl�rung

 

Impressum / Team

 

Nutzungsbedingungen

Erweiterte Suche

 

   

Home / Feuerwehr & Rettungsdienst / KatS / Deutschland / Sachsen-Anhalt / Saalekreis / Feuerwehr / Leuna / Kötzschau

 

Vorheriges Bild:
   Kötzschau  
 Nchstes Bild:
Leuna   
 

 


Kötzschau


Kötzschau

 


alternative Erklärung alternative Erklärung alternative Erklärung alternative Erklärung

 

Beschreibung:

 

Ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (kurz: HLF) verfügt über eine fest eingebaute und vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe, sowie eine feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung mittleren Umfangs. Sie besitzen einen mindestens 1000 Liter fassenden Löschwasserbehälter, der einen ersten Löschangriff ohne externe Wasserversorgung über Hydranten oder andere Löschwasserentnahmestellen erlaubt.

Die Stadt Leuna verfügt für Ihre Fahrzeuge, eine Stadtinterne Funkrufkennungen. Diese ist für Kötzschau die Nummer 4.

 

Details zum Fahrzeug:

Funkrufname (Analog):

  

Funkrufname (Digital):

 Florian Kötzschau 119/46-01

Betreiber / Organisation:

 Freiwillige Feuerwehr Stadt Leuna

Standort:

 Ortsfeuerwehr Kötzschau

Fahrgestell:

 MAN TGM 18.340

Ausbau / Aufbau:

 Rosenbauer

Baujahr:

 2017

Kennzeichen:

 MQ-FK 112

 

Ausrüstung:

  

Lebenlauf:

  

Außer Dienst seit:

 -----

 

 

 

Technische Daten:

Leistung in kW / PS:

 250 kW / 340 PS

Hubraum in cm3:

 6871

Zulässiges Gesamtgewicht in kg:

 18.000 kg

Besatzung:

 1/8

 

Modellbau

Hersteller:

  

Artikelnummer:

  

Serie:

  

Erschienen am:

  

 

Details zum Datensatz:

Urheber

 Fred Reinsperger

Datum:

 15.05.2019 22:01

Bewertung:

 0.00 (0 Stimme(n))

Hinzugefgt von:

 Fred

Schlsselwörter:

Florian, Kötzschau, Leuna, HLF, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, Rosenbauer, MAN, 18.340, FF, Feuerwehr, MQ-FK 112

 

 


 


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.
 

 



 

 

RSS Feed: Kötzschau (Kommentare)