Herzlich Willkommen auf einsatzfahrzeuge.org

Hier finden Sie Einsatzfahrzeuge aus Deutschland und anderen Ländern. Wir wünschen euch viel Spaß beim anschauen der Fahrzeugbilder!

 
Benutzername:

Passwort:

Beim nchsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen

 > Links

> Neue Bilder

> Top Bilder

> Kontakt

> Datenschutzerklärung

> Impressum / Team

> Nutzungsbedingungen

Erweiterte Suche

 

001
001


Kommentare: 0
Manuel



   

 

Home / Feuerwehr & Rettungsdienst / KatS / Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Borken / Feuerwehr / Gronau / ABC-Erkkw Gronau

 

Vorheriges Bild:
   003  
 Nchstes Bild:
DLK 23/12 PLCIII Gronau   
 

 


ABC-Erkkw Gronau


ABC-Erkkw Gronau

 

 

 

 Beschreibung:

Der ABC-Erkundungskraftwagen (kurz: ABC-ErkKW) bzw. ABC-Erkunder wird im Rahmen des Katastrophenschutzes verwendet und wird vom Bundesamt fr Bevlkerungsschutz und Katastrophenhilfe beschafft und den Lndern zugeordnet, die es wiederum den einzelnen Standorten zuweisen. Das Fahrzeug ist das einzige ABC-Sprfahrzeug das bundesweit einheitlich beschafft wurde und wird. Es wird von vier Mann bedient, verfgt ber einen Allradantrieb und hat ein zulssiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Seit dem Frhjahr 2009 werden die Fahrzeuge aufgerstet; dies beschrnkt sich im Wesentlichen auf die Ausstattung mit technisch aktueller Computer-Hard- und -Software und eine vernderte Fhrung der Probennahmeleitungen. Auerdem sollen ab 2014 weitere 134 Exemplare mit einem gesteigerten Leistungsumfang beschafft werden; im Zuge dieser Beschaffung steht auch eine Neubewertung der einzelnen Standorte und gegebenenfalls eine Verlegung von Fahrzeugen an andere Standorte an. Die ABC-Erkunder (Version von 1998) wurden bisher auf dem Modell Fiat Ducato Maxi L2B, 2.8 i.d. TD produziert.


Aufgaben

Aufgaben des ABC-Erkunders sind:

Detektion von chemischen und radiologischen Kontaminationen
Identifikation einzelner chemischer Gefahr- oder Kampfstoffe
Kennzeichnen kontaminierter Gebiete
Untersttzung anderer ABC-Abwehrkomponenten des Katastrophenschutzes
Probenahme (Boden-, Bewuchs- und Wasserproben)


Ausrckeordnungen

Der ABC-Erkunder rckt entweder in der ABC-Abwehrkomponente des Katastrophenschutzes oder in eigener Zustndigkeit der (Kreis-) Feuerwehr aus. Im Katastrophenschutzeinsatz rckt er, je nach Lage, mit mehreren weiteren ABC-Erkundern und/oder mit Fahrzeugen, die ebenfalls fr die Abwehr von Gefahrstoffen genutzt werden (Gertewagen Gefahrgut, Dekon-LKW P, Dekon-LKW G), aus. Oftmals sind diese Fahrzeuge zu Gefahrstoffzgen oder ABC-Zgen zusammengeschlossen. Im Einsatz in Feuerwehrzustndigkeit rckt das Fahrzeug alleine oder als Teil einer Bereitschaft, z.B. Umweltbereitschaft, aus; in diesem Fall wird auch nach feuerwehrtaktischen Grundstzen vorgegangen und nicht nach denen des Katastrophenschutzes. Das heit beispielsweise, dass im Feuerwehreinsatz - im Gegensatz zum Katastrophenschutzeinsatz - zum Einsatz unter Atemschutz zustzliches Personal zum Bereitstellen eines Sicherheitstrupps bentigt wird.

In der Folge des 11. September 2001, aus Angst vor einem Anschlag mit ABC-Waffen, wurden in der Bundesrepublik 371 Exemplare dieses Fahrzeugtyps beschleunigt ausgeliefert.

Nach einem Brand in einer Fahrzeugunterkunft, dem ein ABC-ErkKW zum Opfer fiel, befinden sich derzeit noch 370 dieser Fahrzeuge in Gebrauch. Diese sollen ab Ende 2009 leistungsgesteigert werden; dies beschrnkt sich im Wesentlichen auf die Ausstattung mit technisch aktueller Computer Hard- und Software und eine vernderte Fhrung der Probennahmeleitungen. Auerdem sollen weitere 134 Exemplare mit einem gesteigerten Leistungsumfang beschafft werden; im Zuge dieser Beschaffung steht auch eine Neubewertung der einzelnen Standorte und gegebenenfalls eine Verlegung von Fahrzeugen an andere Standorte an.

Beladung

Auf dem ABC-Erkunder befindet sich umfangreiche Ausrstung zum Aufspren und Analysieren atomarer und chemischer Kampfstoffe sowie toxischer Industriechemikalien. Darber hinaus fhrt der ABC-ErkKW ein Probenahmeset mit, mit dem die Besatzung radiologische, biologische und chemische Proben nehmen kann; hierbei ist es mglich, sowohl feste, flssige als auch gasfrmige Proben zu nehmen. Da Gerte zur schnellen und zuverlssigen Detektion von biologischen Kampfstoffen zum Zeitpunkt der Festlegung des Konstruktionsstandes nicht kommerziell verfgbar waren, verfgt der ABC-Erkunder hierber nicht.

Photoionisationsdetektor 1
Ionen-Mobilitts-Spektrometer 1
Gassprpumpe 2
Chemikalienschutzanzge 2
Dosisleistungsmessgert 1
Dosisleistungswarner 1
Stabdosimeter 4
Personendosimeter 4
Radiologisches Messgert FH 40 G 1
Radiologischer Messerweiterungssatz 1
NBR-Sonde 1
Navigationssystem (GPS) NAV 846 1
Pressluftatmer 2
Atemluftflasche 4
Kontaminationsnachweisgert 1

zustzliche eigene Beladung:

Ausrstung fr eine Strahlenschutzgruppe mit Krperschutzanzgen Form 2 fr den A Einsatz, Mess- & Nachweisgerten, Kontaminationsnachweisgert, Greifzangen, Absperrketten & Absperrband (Gelb/Schwarz).

Koffer mit Prfrhrchen zum Nachweis von gefhrlichen Dampf/Gas/Luftgemischen in der Umgebungsatmosphre oder ber unbekannte Inhaltsstoffe in Gebinden.

Auer Ex Meter: ein tragbares Explosionsgrenzenmessgert zur berwachung der Umgebungsatmosphre auf brennbare Dampf/Gas/Luftgemische in dem Bereich von 0-100 Vol% UEG.

HOMMEL- Gefahrgutnachschlagwerke



Technischer Aufbau

Die ABC-Erkunder (Version von 1998) wurden bisher auf dem Modell Fiat Ducato Maxi L2B, 2.8 i.d. TD mit Allradantrieb produziert. Aus Kostengrnden wurde darauf verzichtet, die Innenrume dieser Fahrzeuge vor chemischen, biologischen und radioaktiven Kampfstoffe zu schtzen, so dass die Besatzung geeignete Schutzkleidung tragen muss.

 

 Details zum Fahrzeug:

 Funkruf (Analog):

 Florian Borken 05/93-1

 Funkruf (Digital):

  

 Betreiber / Organisation:

 Freiwillige Feuerwehr Gronau

 Standort / Wache:

 Feuer u Rettungswache

 Fahrgestell:

 Fiat Ducato 230 L

 Aufbau/- Ausbauhersteller:

 FIAT Automobil GmbH

 Baujahr:

 2002

 KFZ- Kennzeichen:

 BOR 8018

 

 Ausrüstung:

  

 Lebenslauf:

  

 Außer Dienst seit:

  

 

 

 

 Technische Daten:

 Leistung in kW / PS:

  

 Hubraum:

  

 Zulässiges Gesamtgewicht in kg:

  

 Besatzung:

  

 

 Modellbau:

 Hersteller:

  

 Artikelnummer:

  

 Serie:

  

 Erschienen am:

  

 

 

 

 

 Details zum Datensatz:

 Urheber:

 ms

 Datum:

 21.08.2012 13:10

 Bewertung:

 1.00 (25 Stimme(n))

 Hinzugefgt von:

 Manuel

 

 Schlüsselwörter:

 ABC, abc-erkkw.erkkw, groanu, fiat, ducato, bor, boir8018

 


 


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.
 

 


 

RSS Feed: ABC-Erkkw Gronau (Kommentare)